Zum Frameset "Rechtschreibung & RSR"

Fehlertexte  1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 ·


MOTTO: Ein guter Umgang miteinander
macht das Leben leichter ...

Unter dieser Überschrift veröffentlichte die Leitung einer Düsseldorfer Schule am 16. September 2015 einen Appell, den sie auf hellgelbem Papier im Din-A3-Format auf allen Klassenraumtüren anbringen ließ:

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,

aus aktuellem Anlass (Beschwerden aus der Nachbarschaft der
Franklinstraße) bitten die Leitung und alle Mitarbeiterinnen des
VHS-Hauses Sie freundlich:

Respektieren Sie die Nachbarschaft auf der Franklinstraße.

a) Bitte verhalten Sie sich freundlich und höflich gegenüber den
    Nachbarn; für Sie ist dies sicher Selbstverständlichkeit.
b) Bitte versperren Sie nicht als Gruppe den Bürgersteig; die
    Anwohner sollen den Bürgersteig bequem passieren können und
    auch ungehindert ihren Hauseingang erreichen können.
c) Bitte werfen Sie Ihren Müll in die dafür vorhandenen Behältnisse –
    oder nehmen Sie in mit auf den Schulhof zum Entsorgen. Bitte
    hinterlassen Sie keinen Müll auf der Straße/ dem Bürgersteig.
d) Bitte vermeiden Sie großen Lärm und unhöfliche verbale
    Äußerungen.
e) Verweilen Sie zum Rauchen nicht in den Hauseingängen.

Respektloses Verhalten einiger weniger fällt leider auf das VHS-
Haus, in dem Sie lernen - und auch auf Sie persönlich - zurück.

Wir danken sehr für Ihr Verständnis und Ihre freundliche
Unterstützung.

[...] aus aktuellem Anlass [...]

"Natürlich" verwendet die Leitung dieser Schule das ss statt ß – quasi aus aktuellem Anlaß ...

[...] die Leitung und alle Mitarbeiterinnen [...]

In dieser Schule gibt es durchaus auch männliche Mitarbeiter. (Sollte das ein heimlicher Versuch sein, ein "Generisches Femininum" einzuführen?)

[...] für Sie ist dies sicher Selbstverständlichkeit.

Für deutsche Muttersprachler ist dies allerdings eine Selbstverständlichkeit oder schlicht selbstverständlich.

[...] nehmen Sie in mit auf den Schulhof [...]

Natürlich soll man ihn mitnehmen – sicher nur ein Flüchtigkeits- bzw. Tippfehler.

[...] fällt leider auf das VHS-Haus, in dem Sie lernen - und auch auf Sie persönlich - zurück.

Ein eingeschobener Relativsatz ist durch Kommata am Anfang und auch am Ende vom umgebenden Hauptsatz zu trennen:
[...] das VHS-Haus, in dem Sie lernen, [...]

Einschübe sind zudem nicht durch Bindestriche mit dem umgebenden Satz zu verbinden, sondern durch Gedankenstriche ("Geviertstriche" oder "Halbgeviertstriche") von ihm zu trennen:
und auch auf Sie persönlich

Geschrieben wurde das Plakat von einer Germanistin – entdeckt wurden die Fehler von einem Schüler ...

Falls am linken Bildschirm-Rand keine Verweisleiste zu sehen ist, klicken Sie bitte auf , um den gesamten Frameset anzuzeigen.

Zur Leitseite   nach oben Text 6 ss statt ß